top of page

---

Preis pro Stück

 

Wir sorgen dafür, dass Ihre Kurban-Spende, die Menschen in Not erreicht. Das ganze Jahr über werden in notleidenden Ländern durch verschiedene Kurban-Arten (Vacip, Adak, Akika, Schifa, Schukr…) Kurban-Spenden nach islamischen Richtlinien vollzogen.

 

Was ist ein Akika Kurban?

 

Akika Kurban: Nach der Geburt eines Neugeborenen vollzieht man aus Dankbarkeit an Allahu Teala (Lobpreisung) ein Kurban. Der Name Akika stammt von den feinen Härchen auf dem Kopf der Neugeborenen, die Akika heißen. Ein anderer Name des Akika Kurbans ist Nesike-Kurban (Demut). Die Dankbarkeit gegenüber Allah auszudrücken, da die Kinder ein Geschenk Allahs an die Eltern sind und den Wohlgefallen Allahu Tealas zu erlangen sind Gründe für ein Akika Kurban.

 

Was ist die Bedingung für ein Akika Kurban?

 

Nach der hanefitischen Rechtsschule ist diese Umsetzung müstehab (empfehlenswert); in den übrigen drei Rechtsschulen entspricht sie der Sunna des Propheten. Diese Art von Kurban ist ab der Geburt jederzeit möglich. Empfohlen wird die Kurban-Spende am siebten Tag nach der Geburt des Kindes.

Wenn ein Tier alle Voraussetzungen (für ein Pflicht-Kurban) erfüllt, genügen die Voraussetzungen auch dem Akika Kurban. Möglich ist jeweils ein Kurban für jedes Neugeborene oder nach Meinungen einiger Gelehrten zwei Kurban für einen Sohn und ein Kurban für eine Tochter zu spenden.

 

Wir leiten Ihr Akika-Kurban an bedürftige Menschen in Afrika weiter.

Das gesamte Jahr über werden in bedürftigen Ländern, Ihre Kurban-Spenden nach islamischen Richtlinien mit Sorgfalt vollzogen.

Akika Kurban

Artikelnummer: 000005

    Spendenformular

    Bitte warten...

    Spende
    Menge
    Betrag in €
    Summe in €

    Mit dem Klicken auf "Spenden" stimmen Sie den Datenschutzerklärung zu

    bottom of page